Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Kirche in und um Saarbrücken

Herzlich willkommen auf der Homepage des Pastoralen Raums Saarbrücken.

Zum Pastoralen Raum Saarbrücken gehören die Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften sowie zahlreiche andere Orte und Einrichtungen der katholischen Kirche auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Saarbrücken, der Gemeinden und Städte Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Quierschied und Sulzbach sowie des St. Ingberter Stadtteils Rentrisch. 

 


Aktuelles

  • Orte von Kirche
  • Gremien des Pastoralen Raum
  • Start Pastoraler Raum
  • Aktueller Newsletter
  • Tanzprojekt

Orte von Kirche

Broschüre "Ort von Kirche sein"

Die Broschüre können sie hier herunterladen und nachlesen.

"Ein Ort von Kirche ist für mich..." - für den Newsletter des pastoralen Raumes haben unterschiedliche Menschen diesen Satz für sich vervollständigt. Diesen können Sie hier nachlesen. 

Gremien des pastoralen Raumes

Die Gremien des Pastoralen Raumes Saarbrücken, sprich der Rat des Pastoralen Raumes, sowie der Verbandsausschuss und die Verbandsvertretung hatten alle bereits ihre konstituierende Sitzung und haben sich geformt.

Wenn Sie mehr über die Gremien erfahren möchten, können Sie dies hier nachlesen. 

In Kürze berichten wir mehr über die Gremien und welche Personen diesen angehören. 

Wenn Sie diesbezüglich nähere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne unter: saarbruecken(at)bistum-trier.de

Start Pastoraler Raum

Am 15.7. wurde der Start des Pastoralen Raumes gefeiert. Bistum-trier.de hat darüber berichtet.

Den Bericht können Sie hier nachlesen. 

Aktueller Newsletter

In unregelmäßigen Abständen erscheint der Newsletter des Pastoralen Raumes Saarbrücken. 

Vergangene Newsletter finden Sie im Archiv.

 

Fragil oder die Parabel vom Angelus Novus

Tanzprojekt 2022

Fragil oder die Parabel vom Angelus Novus. So lautet der Titel vom internationalen Tanzprojekt dieses Jahr. Jugendliche aus 5 Ländern leben zwei Wochens zusammen, tauschen sich aus, erfinden eigene Bewegungen und entwickeln eine gemeinsame Choreografie. Am Ende entsteht ein Tanztheaterstück, das in Saint-Chély-d´Apcher uraufgeführt wird.

Mitmachen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 22 Jahren, die Lust am Tanzen haben, mit oder ohne tänzerische Vorerfahrung.

Mehr Infos unter ohnestimme.com 

 



Weiteres: